RECHTvoraus.
Berliner Anwalt und Segler Axel Kujawa schreibt über Boots- und Yachtrecht
RECHTvoraus.de > Straftaten auf dem Wasser

OVG Lüneburg zur Entziehung eines Sportbootführerscheins wegen Trunkenheit

Alkohol Sportboot Yacht Wassersport Promille Führerschein Trunkenheit SBF See

Entscheidung Bereits mehrfach, zuletzt mit meinem Beitrag Ahndung von Trunkenheit an Bord habe ich darauf hingewiesen, dass bei Trunkenheitsfahrten auf dem Wasser die grundsätzliche Eignung zur Teilnahme am Schiffsverkehr in Frage stehen kann.Mit einer Entscheidung vom 06.11.2014 hatte jüngst das Oberverwaltungs.. mehr..

Freispruch für Frachter-Kapitän nach Versenkung der Segelyacht ErosFreispruch für Frachter-Kapitän nach Versenkung der Segelyacht Eros In dem Fall eines Berufsbinnenschiffers, der vor dem Schifffahrtsgericht Brandenburg Havel wegen fahrlässiger Tötung angeklagt war, kam es gestern zu einem Freispruch. Das Gericht folgte damit.. mehr..
Zur Unfallflucht bzw. Fahrerflucht in der Sportschifffahrt Die Unfallflucht bzw. Fahrerflucht im Straßenverkehr ist durch § 142 Strafgesetzbuch (StGB) unter Strafe gestellt und wird mit Geldstrafe oder Freiheitsstraße bis zu 3 Jahren geahndet. Daneben ist.. mehr..
Diebstähle an Booten und Bootsmotoren häufen sich weiter Auch in dieser Saison häufen sich Diebstähle von Booten und Bootsmotoren sowie Einbrüche in Wasserfahrzeuge. Allein in den ersten Augusttagen wurden mehrere Fälle bekannt: Presseberichten zufolge.. mehr..
Zum Straftatbestand der Gefährdung des SchiffsverkehrsMitteilung Die Kanzlei Bauersfeld & Partner berät und vertritt regelmäßig Boots- und Schiffsführer, die sich mit gegen sie eingeleiteten strafrechtlichen Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des.. mehr..
Bootsmotoren - Diebstähle häufen sich.Ratgeberinformation Bootsmotoren sind wertvoll und schwer zu sichern. Das wissen auch Diebe, die die Motoren immer öfter direkt von den Wasserfahrzeugen abbauen. Nach Angaben der Bayrischen Landespolizei wurden bereits.. mehr..
Wassersportkaskoversicherung - Diebstahl eines Bootes auf Trailer mit Sicherheitsschuh - Leistungsfreiheit wegen Verletzung der Aufklärungsobliegenheit - versicherte FahrtunterbrechungEntscheidung 1. Der Wassersportkaskoversicherer ist wegen vorsätzlicher Verletzung der Aufklärungsobliegenheit gemäß § 28 Abs. 2 S. 1 VVG n. F. leistungsfrei, wenn sich der Versicherungsnehmer nach der.. mehr..
Wassersportkaskoversicherung - Diebstahl nicht gesicherter BootsmotorenRatgeberinformation Mit einer Entscheidung vom Juli 2009 wies die 4. Zivilkammer des Landgerichts Bochum die Klage eines Bootseigners gegen seinen Wassersportversicherer ab, mit dem der Bootseigner.. mehr..
Strafbare Gewässerverunreinigung - Identifizierung des Verursachers einer Ölverschmutzung in einem Fluß durch sogenannte fingerprint-MethodeEntscheidung Zur zuverlässigen Feststellung, daß eine Ölverschmutzung in einem Fluß auf die Einleitung von Bilgenöl aus einen bestimmten Motorschiff zurückzuführen ist, reicht ein nach der sog... mehr..
Brand auf einem Sportboot durch defektes Kabel - Verkehrssicherungspflicht und Gefährdungshaftung des BootseignersEntscheidung Mit einer Entscheidung vom Juli 2009 gab das Rheinschiffahrtsgericht Mannheim einer Klage statt, mit der der Eigner eines Sportbootes Schadensersatz in Höhe von 29. 647, 88 Euro begehrte. Das Boot.. mehr..