RECHTvoraus.
Berliner Anwalt und Segler Axel Kujawa schreibt über Boots- und Yachtrecht
RECHTvoraus.de > beliebte Artikel > Überführung einer seeuntücht..

Überführung einer seeuntüchtigen Motoryacht ohne Navigationshilfsmittel

Wer eine Motoryacht, die nicht seetüchtig ist und keine funktionierenden Navigationshilfsmittel besitzt, im Bereich der offenen See überführt und sich dabei auf ein vorausfahrendes Boot..

Entscheidung

Wer eine Motoryacht, die nicht seetüchtig ist und keine funktionierenden Navigationshilfsmittel besitzt, im Bereich der offenen See überführt und sich dabei auf ein vorausfahrendes Boot verläßt, verstößt gegen die Vorsichtsmaßregeln, die Seemannsbrauch und besondere Umstände des Falles erfordern.

VG Hamburg, Beschluss vom 20.4.2000 - 1 VG See 1/99

Axel Kujawa am 4.3. 2011 ● Kontakt

AGB - Ersatzschiff bei Charter - Schadensersatz für Reisekosten AGB - Ersatzschiff bei Charter - Schadensersatz für Reisekosten Freispruch für Frachter-Kapitän nach Versenkung der Segelyacht Eros Freispruch für Frachter-Kapitän nach Versenkung der Segelyacht Eros Anscheinsbeweis bei Sinken zweier Schiffe im Päckchen - Haftung des Eigners einer sinkenden Barkasse, die ein weiteres Schiff mit sich zieht Anscheinsbeweis bei Sinken zweier Schiffe im Päckchen - Haftung des Eigners einer sinkenden Barkasse, die ein weiteres Schiff mit sich zieht Verordnung zur Änderung sportbootrechtlicher Vorschriften im See- und Binnenbereich ist in Kraft Verordnung zur Änderung sportbootrechtlicher Vorschriften im See- und Binnenbereich ist in Kraft Einführung der Fäkalientankpflicht in Schweden Einführung der Fäkalientankpflicht in Schweden Ahndung von Trunkenheit an Bord (Binnenschifffahrt) Ahndung von Trunkenheit an Bord (Binnenschifffahrt) Minderung der Charter wegen Defekt an Quersteueranlage Minderung der Charter wegen Defekt an Quersteueranlage Nicht funktionierender Kompass kann erheblicher Mangel sein. Nicht funktionierender Kompass kann erheblicher Mangel sein. Finanzgericht Hamburg zum Begriff der privaten nichtgewerblichen Schifffahrt Finanzgericht Hamburg zum Begriff der privaten nichtgewerblichen Schifffahrt