RECHTvoraus.
Berliner Anwalt und Segler Axel Kujawa schreibt über Boots- und Yachtrecht
RECHTvoraus.de > beliebte Artikel > Längeres Festmachen eines zu..

Längeres Festmachen eines zu breiten Schiffes - Störung der Brandbekämpfung

1. Das längere Festmachen eines zu breiten Schiffes an einem Steiger steht dem Erreichen einer möglichen Brandstelle mit einem Feuerlöschboot entgegen, und zwar auch dann, wenn das Schiff von..

Entscheidung Verwaltungsrecht Wasserfahrzeuge

1. Das längere Festmachen eines zu breiten Schiffes an einem Steiger steht dem Erreichen einer möglichen Brandstelle mit einem Feuerlöschboot entgegen, und zwar auch dann, wenn das Schiff von seinem Liegeplatz entfernt werden kann. Da für den Erfolg eines Rettungseinsatzes Minuten entscheidend sein können, sind Verzögerungen, wie sie mit dem Versetzen eines größeren Schiffes, sei es mit oder ohne Motorkraft, zwangsläufig verbunden sind, nicht akzeptabel.

2. Das Erfordernis einer effektiven Brandbekämpfung gilt unabhängig von der Genehmigungslage. Entscheidend ist, ob die Durchfahrtsbreite aktuell ausreichend ist. Wenn früher unter Verkennung der Verträglichkeit mit einer bereits vorhandenen Nutzung eine Genehmigung erteilt worden sein sollte, könnte dies - allenfalls - einen Amtshaftungsanspruch begründen, jedoch nicht dazu führen, dass die Ordnungsbehörde die heutige Gefahrenlage untätig hinnimmt.

Verwaltungsgericht Düsseldorf, Urteil vom 29.9.2009 - 18 K 997/09

Axel Kujawa am 8.3. 2011 ● Kontakt

Freispruch für Frachter-Kapitän nach Versenkung der Segelyacht Eros Freispruch für Frachter-Kapitän nach Versenkung der Segelyacht Eros Minderung der Charter wegen Defekt an Quersteueranlage Minderung der Charter wegen Defekt an Quersteueranlage Verordnung zur Änderung sportbootrechtlicher Vorschriften im See- und Binnenbereich ist in Kraft Verordnung zur Änderung sportbootrechtlicher Vorschriften im See- und Binnenbereich ist in Kraft Einführung der Fäkalientankpflicht in Schweden Einführung der Fäkalientankpflicht in Schweden Anscheinsbeweis bei Sinken zweier Schiffe im Päckchen - Haftung des Eigners einer sinkenden Barkasse, die ein weiteres Schiff mit sich zieht Anscheinsbeweis bei Sinken zweier Schiffe im Päckchen - Haftung des Eigners einer sinkenden Barkasse, die ein weiteres Schiff mit sich zieht Nicht funktionierender Kompass kann erheblicher Mangel sein. Nicht funktionierender Kompass kann erheblicher Mangel sein. Ahndung von Trunkenheit an Bord (Binnenschifffahrt) Ahndung von Trunkenheit an Bord (Binnenschifffahrt) Finanzgericht Hamburg zum Begriff der privaten nichtgewerblichen Schifffahrt Finanzgericht Hamburg zum Begriff der privaten nichtgewerblichen Schifffahrt AGB - Ersatzschiff bei Charter - Schadensersatz für Reisekosten AGB - Ersatzschiff bei Charter - Schadensersatz für Reisekosten